Ayurvedische Nahrungsergänzungen
Schnelle Lieferung (BE & NL)
Made in Holland
Dealer login?
0

Schon seit 1992 steht Surya Products für Ayurveda-Produkte mit Qualität.Schon seit 1992 steht Surya Products für Ayurveda-Produkte mit Qualität.

Review Logo★★★★ @ Google review

Schon seit 1992 steht Surya Products für Ayurveda-Produkte mit Qualität.Schon seit 1992 steht Surya Products für Ayurveda-Produkte mit Qualität.

Durch Chris van Willigen, 22 februar 2022

Signifikation der Dhatus: Das aufbauende Element

Instandhaltung des Lebens eines Organismus ist eine fortwährende Transformation der Identität von Nahrung und anderen Erfahrungen innerhalb der Identität dieses Organismus.

Die eigentliche Transformation der Identität ist die Funktion der Verdauung und wird durch das Verdauungsfeuer – Agni bewerkstelligt. Laut klassischer Definition von Charaka, des Vaters der ayurvedischen Heilkunde, ist die individuelle Gesundheit das Endresultat des Gleichgewichtes zwischen Körper, Geist und Seele.

Weiter beschreibt er, dass ein Körper als gesund gedeutet wird, wenn die drei Bioenergien im Gleichgewicht sind, die sieben Dhatus (die körperaufbauenden Elemente) normal sind, das Agni-Verdauungsfeuer gut funktioniert, die Zirkulation in den Körperkanälen optimal ist und die Malas (die Ausscheidungsprodukte des Stoffwechsels) durch den Körper gut entsorgt werden.

Unsere Nahrung sollte als echte Götterspeise gesehen werden und dann so genossen werden, als ob es ein Opfer für das Lebensfeuer (in uns selbst) ist. Das ist ein guter Brauch um viel Krankheiten vorzubeugen.

- Brhadyagnavalkya Smriti

Die Dhatus sind die fundamentalen Gewebe des Körpers und sie werden aus unserer Nahrung produziert. Das Nahrungsplasma oder die vitale Substanz aus der Verdauung nährt progressiv und wird durch die entsprechenden Agnis in jedes der Dhatus umgewandelt. Die Dhatus sind eine spezifische Serie von Körpergeweben, die eine Funktion für die Entwicklung und die Ernährung des Körpers haben, genauso wie für die Instandhaltung einer natürlichen Immunität. Wörtlich bedeutet das Wort Dhatu „Konstruktionselement“ oder „Stütze“ oder etwas, das bei der Konstruktion der Infrastruktur des Körpers beteiligt ist.

So wie alles in der Natur sind auch die Dhatus aus den fünf Proto-Elementen zusammengestellt, die für ihre individuellen Eigenschaften sorgen. Erde ist das überwiegende Element in den Dhatus. Es sorgt für Stabilität und verhindert einen Transport von einer Stelle zur anderen. Diejenigen die Agni oder Feuer besitzen, enthalten Wärmeenergie, das hilft bei den Transformationsreaktionen im Körper und die Gewebe, die mehr Wasser enthalten, sind stabil und kühl.

Dhatus führen Funktionen unter der fein abgestimmten Kontrolle der Bioenergien aus. Sie können ihre eigene Wirkung nicht initiieren. Die Nahrung, die wir zu uns nehmen, wird assimiliert um die Dhatus zu bilden und zu erneuern und durch diese die Bioenergien, die wiederum die Funktion der Dhatus beeinflussen. Durch den Stoffwechselprozess wird die Nahrungsflüssigkeit, das erste Dhatu, sukzessiv in einer bestimmten Reihenfolge umgewandelt in die sieben anderen Dhatus. Die Wirkung der Stoffwechselfeuer oder der Enzyme sind für diesen Prozess verantwortlich. Nahrung wird zuerst durch die Enzyme des Verdauungsfeuers verdaut und dann durch die Fünf-Elemente-Feuer (Bhutagni).

Auf diese Weise werden die fünf Proto-Elemente der Nahrung transformiert in die korrespondierenden inneren Bestandteile der Dhatus. Jedes Dhatu sorgt für die folgenden Bestandteile während des Transformationsprozesses:

  1. Eine feine Nahrungsessenz für die Nahrung des folgenden Dhatu,
  2. Ein Nebenprodukt, wie Haare und Nägel – ein Abfallprodukt des Dhatu.
  3. Eine Nahrungsessenz für seine eigene Ernährung innerhalb des Körpers.

Im Transformationsprozess sorgt jedes Dhatu für eine gesunde Entourage, die das folgende Dhatu  mittels Prozessen von Irrigation, Selektivität und Transformation nährt. Gleichzeitig wirkt es bei der Bildung der sieben Dhatus. Die Dhatus werden genährt und gebildet, um die normalen physiologischen Funktionen der verschiedenen Gewebe, Organe und Organsysteme instand zu halten. Wenn ein Dhatu schwach ist, greift das auch das folgende Dhatu an, weil jedes Dhatu Nahrung vom vorhergehenden Dhatu empfängt. Hier folgen die sieben wichtigen Dhatus, die unserem Körper Form und Infrastruktur geben:

1 Rasa Dhatu (Plasma):

Rasa Dhatu ist die Nahrungsflüssigkeit und das Plasma. Es wird aus den Nahrungssäften umgewandelt und sorgt für die Versorgung aller Gewebe, Organe und Organsysteme. Das Plasma und die Lymphflüssigkeit zirkulieren durch den ganzen Körper.

Freude, Zufriedenheit und Genugtuung sind die Kennzeichen von einem optimalen Rasa Dhatu. Supplementäre Stoffe (Updhatus) von Rasa Dhatu sind Muttermilch und Menstruationsflüssigkeit. Sie werden durch den Körper ausgeschieden, wenn ihre Arbeit getan ist.

2 Rakta Dhatu (Blut):

Rakta Dhatu sind die roten Blutkörperchen. Es versorgt alle Körpergewebe und die vitalen Organe mit Sauerstoff und hält das Leben instand. Geduld, Widerstandsfähigkeit, Kraft, Kondition und Vitalität sind die Kennzeichen des Rakta Dhatu. Supplementäre Stoffe (Updhatus) von Rakta Dhatu sind die Sehnen, Blutgefäße und motorischen Nerven.

3 Mamsa Dhatu (Muskeln):

Mamsa Dhatu ist das Fleisch und das Muskelgewebe. Es bedeckt alle empfindlichen vitalen Organe, sorgt für die Bewegung der Gelenke und hält die physische Kraft des Körpers instand. Kraft, Kondition, Stabilität und Leistungsfähigkeit sind die Merkmale von einem optimalen Mamsa Dhatu. Supplementäre Stoffe (Updhatus) von Mamsa Dhatu sind Gelenksbänder und Haut.

4 Meda Dhatu (Fettgewebe):

Meda Dhatu ist das Fettgewebe. Es hält die Schmierung und Fettigkeit von allen Körpergeweben instand. Komfort, Sicherheit und Schutz sind die Kennzeichen von einem optimalen Meda Dhatu. Supplementäre Stoffe (Updhatus) sind der Tastsinn und Schweiß.

5 Asthi Dhatu (Knochen):

Asthi Dhatu is die Knochenstruktur im Körper. Es sorgt für die Form der Basisstruktur des Körpers und hält diese instand. Selbstvertrauen, Schnellheit und Genauigkeit sind die Kennzeichen eines optimalen Asthi Dhatu. Supplementäre Stoffe (Updhatus) sind die Zähne.

6 Majja Dhatu (Knochenmark und Nervengewebe):

Majja Dhatu ist das Knochenmarksgewebe. Es füllt das knochenartige Gewebe und überträgt motorische und sensorische Impulse. Gleichgewicht und Koordination sind die Kennzeichen von einem optimalen Majja Dhatu. Majja Dhatu hat keine supplementären Stoffe (Updhatus).

7 Shukra dhatu (für Männer), Artava Dhatu (für Frauen):

Das sind die Fortpflanzungsgewebe und –flüssigkeiten. Sie sind für die schöpfende Kraft, die Fortpflanzung. Dynamik und Passion sind die Kennzeichen eines optimalen Shukra Dhatus. Shukra Dhatu hat keine supplementären Stoffe (Updhatus).

Unsere Immunität ist das Endresultat einer guten Entwicklung und Funktion von jedem der Dhatus. Es ist das Wesen aller Dhatus. Gute Funktion der Dhatus gibt uns Glanz, leidenschaftlichen Ausdruck, Enthusiasmus, Ausgelassenheit und Belastbarkeit.

ElementBioenergieStrukturelle GewebeFunktionEffektUpdhatu
WasserKapha (Bioenergie Kohäsion)Rasa Dhatu (Plasma)Sorgt für NährstoffeVitalität, FreudeMuttermilch, Menstruationsblut
FeuerPitta (Bioenergie Assimilation)Rakta Dhatu (Blut)Sorgt für die SauerstoffzufuhrVitalität, LiebeSehnen, Blutgefäße
ErdeKapha (Bioenergie Kohäsion)Mamsa Dhatu (Muskeln)BewegungSchutz, KraftGelenksbänder, Haut
Erde und WasserKapha (Bioenergie Kohäsion)Meda Dhatu (Vetweefsel)SchmierungSanftheit, SchutzSchweiß
Luft und ÄtherVata (Bioenergie Bewegung)Asthi Dhatu (Knochen)Interstitielles GewebeUnterstützungZähne
WasserKapha (Bioenergie Kohäsion)Majja Dhatu (Knochenmark und Nervengewebe)Füllung der Knochenhöhlen, AbsonderungZufriedenheitKeines
WasserKapha (Bioenergie Kohäsion)Shukra Dhatu (Fortpflanzungsgewebe)Verantwortlich für neues LebenEnergie, AbwehrmechanismusKeines

Sieben strukturelle Gewebe: Ihre Struktur, Funktion und Relation

 

Quelle: Surya Products C. van Willigen

Herausgeber und Autor(en) erklären hiermit, dass der Text sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt ist. Sie können aber in keiner Weise die Vollständigkeit des Textes oder Fehlerlosigkeit gewährleisten; sie übernehmen dann auch keine einzige Haftung für Schäden jeglicher Art, die Konsequenz sind von Handlungen und/oder Entscheidungen, die auf den Inhalt des gemeinten Textes basieren.

 

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfelder
Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »